Sie sind hier: S-48 » Deck

Deckspersonal

Das Deckspersonal, angeführt von der Seemännischen Nr. 1, dem "Schmadding", übernimmt vielfältige Aufgaben an Bord eines Schnellbootes. Auf See im Fahrbetrieb stellen sie neben anderen Besatzungsmitgliedern bei Wind und Wetter die sogenannten "Ausgucks". Sie überwachen See- und Luftraum mit Feldstechern und melden jede Wahrnehmung dem fahrenden Wachoffizier.

Bei allen Fahrmanövern, wie Ab- und Anlegen, Ankern, Schleppen, Postbeutelübergabe oder Beiboot klarmachen sind sie zuerst gefragt. Im Hafen halten sie das Boot in Schuss und verfügen mit der Vorpiek und einem Lager an Land über die entspechenden Materialien und Hilfsmittel.